Das original erhaltene Auto von Alban Berg wurde am 24. Mai dem Technischen Museum Wien übergeben und ist seither dort ausgestellt.

Alban Berg (1885–1935) erwarb im Sommer 1930 aus den Tantiemen seiner erfolgreichen Oper „Wozzeck” einen Ford A und ließ an beiden Türen die Initialen „AHB” (Alban und Helene Berg) anbringen. Bergs Auto ist ein seltenes, blau-schwarzes Cabriolet mit ausklappbaren Notsitzen des Modelljahres 1930. Das original erhaltene Auto stand seit dem Tod von Alban Berg in seinem Waldhaus in Auen (Kärnten). Der „blaue Vogel” – wie Berg es liebevoll nannte – befindet sich in einem weitgehend authentischen und fahrtauglichen Zustand und wird unmittelbar vor der Musikinstrumenten-Sammlung des Technischen Museums Wien ausgestellt.

Die Alban Berg Stiftung und das Technische Museum Wien baten anlässlich der Übergabe von Alban Bergs Ford A 1930 an das Technische Museum Wien zum Festakt und zum ersten Konzert des neu gegründeten Alban Berg Ensembles Wien in den Festsaal des Technischen Museums Wien am 24. Mai 2016

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

 

Programm

Erstpräsentation des Films „Wagerl, Auterl, liebster Freund! Alban Berg und sein Ford A 1930”

Ansprachen von Dr. Gabriele Zuna-Kratky, Direktorin TMW; Dr. Maximilian Eiselsberg, Präsident der Alban Berg Stiftung
(hier zum Nachlesen)

Konzert des Alban Berg Ensembles Wien:
Alban Berg: „Hier ist Friede” aus den Altenberg-Liedern op.4, Bearbeitung für Klarinette, Klavier und Streichquartett
Lukas Haselböck: „Oldtimersuite”, Auftragswerk der Alban Berg Stiftung – Welturaufführung
Franz Schubert: Oktett, F-Dur, D 803 (Erstfassung)

Übergabe des Autos an das Technische Museum Wien

Empfang

 

Bildmaterial

Zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit aktueller Berichterstattung bei Angabe des Copyrights freigegeben. Alle weiteren Rechte liegen bei der Alban Berg Stiftung.

Alban und Helene Berg mit ihrem Ford am Loibl-Pass Alban und Helene Berg mit ihrem Ford am Loibl-Pass Alban und Helene Berg in ihrem FordAlban und Helene Berg in ihrem Ford Alban und Helene Berg in ihrem Ford Alban und Helene Berg in ihrem Ford Informationsblatt über den Ford A aus dem Besitz von Alban Berg mit handschriftlicher Eintragung des AutokennzeichensInformationsblatt über den Ford A aus dem Besitz von Alban Berg mit handschriftlicher Eintragung des Autokennzeichens
Amtsbestätigung über den Besitz eines Führerscheins von Helene BergAmtsbestätigung über den Besitz eines Führerscheins von Helene Berg Informationsblatt über den Ford A aus dem Besitz von Alban Berg mit handschriftlichen EintragungenInformationsblatt über den Ford A aus dem Besitz von Alban Berg mit handschriftlichen Eintragungen Zwischenstaatl. Fahrausweis von Alban BergZwischenstaatl. Fahrausweis von Alban Berg Zwischenstaatlicher Fahrausweis von Alban Berg, InnenseitenZwischenstaatlicher Fahrausweis von Alban Berg, Innenseiten
Bergs Ford A in der Ausstellung im Technischen Museum WienBergs Ford A in der Ausstellung im Technischen Museum Wien Direktorin Dr. Gabriele Zuna-Kratky und Präsident Dr. Maximilian EiselsbergDirektorin Dr. Gabriele Zuna-Kratky und Präsident Dr. Maximilian Eiselsberg Mag. Axel Wolf (Projektleiter Ford A) und Präsident Dr. Peter WolfMag. Axel Wolf (Projektleiter Ford A) und Präsident Dr. Peter Wolf Präsident Dr. Maximilian Eiselsberg, Dr. Annette Frank und Dr. Claudia KapsamerPräsident Dr. Maximilian Eiselsberg, Dr. Annette Frank und Dr. Claudia Kapsamer

Die Enthüllung des AutosDie Enthüllung des Autos

Komponist Lukas HaselböckKomponist Lukas Haselböck Das Alban Berg Ensemble WienDas Alban Berg Ensemble Wien Der Festsaal im Technischen Museum WienDer Festsaal im Technischen Museum Wien