Kunstprojekt von Wolfgang Semmelrock im Park des Waldhauses

Die Alban Berg Stiftung stellt das Grundstück des Waldhauses von Alban Berg in Auen am Wörthersee zur Verfügung - Wolfgang Semmelrock bespielt den Park.

Der Kärntner Künstler setzt damit die im Jahr 2018 gestartete Kunst & Musik Reihe PLANETENKLANG fort.

 

Den Anfang machte letztes Jahr eine Installation bei Gustav Mahlers Komponierhäuschen in Maiernigg am Wörthersee und der rote Faden, der sich dort entspann, führte direkt zu Alban Berg und dessen letztem Werk, dem Violinkonzert „Dem Andenken eines Engels. Dieses wählte der Künstler Semmelrock für seine diesjährige Installation.

Alban Berg hatte die Komposition Manon Gropius gewidmet, der Tochter Alma Mahler-Werfels mit Walter Gropius, die in jungen Jahren an Kinderlähmung starb.

Eine Engel-Installation in Kombination mit einem entsprechenden Klangobjekt, dem Klanghelm, macht das Moment der Inspiration an diesem magischen Ort erfahrbar und verortet ihn visuell. Der Klanghelm lädt zum Hören der von Alban Berg geschaffenen Musik ein und erweitert die visuelle Arbeit zum Gesamtkunstwerk.

Um das Verständnis der Musik und dieses Ortes der Inspiration zu vertiefen, werden an jeweils einem Tag an vier aufeinander folgenden Wochenenden themenbezogene Schwerpunkte einen aktiven Erfahrungsprozess gestalten.

So wird der Garten zum Kunstraum, zu einem Klang- und Erlebnisraum und ermöglicht den Besuchern, der Musik Alban Bergs nachzuspüren und diesen schöpferischen Ort in besonderer Weise zu würdigen.

 

Adresse:
Waldhaus Alban Berg - Auen-Bergweg 22 - 9535 Schiefling am Wörthersee
Öffnungszeiten: 10 – 16h

 

Programm:
1. Samstag 6. Juli 2019 Eröffnung und „Picknick mit einem Engel
2. Sonntag 14. Juli 2019 „Jeder.Selbst“ Portrait Serie
3. Sonntag 21. Juli 2019 „12 TON Musik“
4. Sonntag 28. Juli 2019 „Im Andenken an einen Engel“

 

Kontakt: Mag. Katharina Semmelrock I k@semmelrock.net I 0699-11928272

  • |
  • Impressum und Datenschutz
  • Login
  •